Die Holländischen Wasserlinien: Ein historisches Verteidigungssystem in den Niederlanden

Die Holländischen Wasserlinien sind ein beeindruckendes historisches Verteidigungssystem in den Niederlanden, das sich über 200 km erstreckt und aus einer Vielzahl von ingenieurtechnischen Strukturen besteht.


Einführung in die Holländischen Wasserlinien

Die Holländischen Wasserlinien repräsentieren ein einzigartiges Verteidigungssystem, das über eine Strecke von mehr als 200 Kilometern entlang der Verwaltungs- und Wirtschaftsregion Hollands verläuft. Es umfasst sowohl die Neue Holländische Wasserlinie als auch die Verteidigungslinie von Amsterdam.

Geschichte und Bau

Der Bau dieser aufwendigen Verteidigungslinie begann im Jahr 1815 und dauerte bis 1940. Das System besteht aus einer Vielzahl von Strukturen wie:

  • Festungen
  • Deichen
  • Schleusen
  • Pumpstationen
  • Kanälen und Überschwemmungspoldern

Dank des fortschrittlichen Wissens und der hohen Kunstfertigkeit im Bereich der Wasserbauingenieurkunst, welche die Niederländer seit dem 16. Jahrhundert entwickelt haben, konnte dieses System erfolgreich aufgebaut und betrieben werden.

Das Prinzip der temporären Überschwemmung 🌊

Ein zentrales Element der Holländischen Wasserlinien ist das Prinzip der temporären Überschwemmung. Indem die Niederländer spezifische Landflächen gezielt überschwemmten, konnten sie potentiellen Angreifern den Zugang verwehren und somit die Verteidigung ihrer Gebiete erheblich verstärken.

Jeder der Polder entlang der Verteidigungslinie besitzt eigene Einrichtungen zur Überflutung, was es ermöglicht, große Flächen schnell und effektiv zu überfluten.

Bedeutung der UNESCO-Welterbestätte

Die Holländischen Wasserlinien wurden von der UNESCO als Welterbestätte anerkannt, was ihre kulturelle und historische Bedeutung unterstreicht. Diese Anerkennung hebt die herausragende Ingenieurskunst und die historische Bedeutung dieses einzigartigen Verteidigungssystems weiter hervor.

Besuch der Holländischen Wasserlinien 📍

Für Reisende und Geschichtebegeisterte bieten die Holländischen Wasserlinien eine faszinierende Möglichkeit, in die reiche Geschichte von Hollands Verteidigungssystem einzutauchen. Von den beeindruckenden Festungen bis zu den komplexen Wasserbauwerken gibt es viel zu entdecken.

  • Erkunden Sie die historischen Festungen.
  • Besichtigen Sie die sorgfältig erhaltenen Deiche und Schleusen.
  • Erfahren Sie mehr über die Hydraulikingenieurkunst in den Museen vor Ort.

GPS-Koordinaten und Karte

Um Ihren Besuch zu planen, werden bald die genauen GPS-Koordinaten sowohl im Dezimal- als auch im Sexagesimalformat verfügbar sein. Eine Karte des Ortes wird ebenfalls bereitgestellt, um Ihnen die Navigation zu erleichtern.

Wichtige Daten auf einen Blick 📋

Wir haben einige der wichtigsten Informationen über die Holländischen Wasserlinien in einer übersichtlichen Tabelle zusammengestellt:

Jahr der Erklärung durch die UNESCO2021
Fläche10,000 Hektar
Name auf EnglischDutch Water Defence Lines
Name auf DeutschHolländische Wasserlinien
LänderNiederlande

Planen Sie jetzt Ihren Besuch und entdecken Sie eine der beeindruckendsten historischen Verteidigungsanlagen Europas!



Publicidad


🌍🌍🌍

📍 GPS-Koordinaten von Dutch Water Defence Lines: Ein UNESCO Welterbe

Entdecken Sie die historischen Koordinaten der Dutch Water Defence Lines, ein einzigartiges UNESCO Welterbe in den Niederlanden. Mit unseren GPS-Daten im Dezimal- und Sexagesimalformat können Sie die exakte Breite und Länge dieses faszinierenden Ortes einfach abrufen und erkunden.

🌐 Dezimalsytem (Koordinaten)

Breitengrad = 52.555 N

Längengrad = 4.7913888889 E

🎯 Sexagesimalsystem (Koordinaten)

Breitengrad = 52° 33' 18.00'' N

Längengrad = 4° 47' 29.00'' E



Publicidad


📍 Entdecken Sie die Dutch Water Defence Lines mit dieser interaktiven Karte!

Planen Sie eine Reise zu den beeindruckenden Dutch Water Defence Lines? Dann ist diese Karte Ihr idealer Begleiter. Mit unserer benutzerfreundlichen Landkarte können Sie ganz einfach die genaue Position dieser Welterbestätte finden. Sollten Sie die Lage nicht auf den ersten Blick erkennen, zoomen Sie einfach hinein, um alle Details zu sehen. Perfekt für Ihre Reiseplanung und ein Muss, um keine wichtige Sehenswürdigkeit zu verpassen!


Publicidad


🌊 Dutch Water Defence Lines: Ein Meisterwerk des Ingenieurwesens

Besucher unserer Website können eine Zusammenfassungstabelle mit den wichtigsten Daten zu den Dutch Water Defence Lines einsehen. Dazu gehören das Jahr der UNESCO-Erklärung, die Fläche in Hektar und weitere relevante Angaben.

📅 Wichtigste Daten zu den Dutch Water Defence Lines

In der folgenden Tabelle finden Sie die relevanten Informationen zu diesem einzigartigen Welterbe. Entdecken Sie die beeindruckenden Details, die dieses historische Meisterwerk auszeichnen.

Englisch BezeichnungDutch Water Defence Lines
Deutsche BezeichnungDutch Water Defence Lines
Jahr der Wahl zum Weltkulturerbe1996
KategorieKulturelles Erbe
Land oder Länder der LageNiederlande
Gesamtfläche in Hektar54779,02 ha

Möchten Sie mehr Orte kennenlernen, die Weltkulturerbe sind?

Kulturelles Erbe
2023

Santiniketan: Wo Kunst und Bildung Hand in Hand gehen

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Santiniketan / Santiniketan ...
Naturerbe
1996

Vulkane von Kamtschatka: Eine natürliche Wunderwelt in Russland

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Volcanoes of Kamchatka / Volcanoes of Kamchatka ...
1984

Sonnen-Tempel, Konârak: Ein Hymnus an die Sonne

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Sonnen-Tempel, Konârak / Sun Temple, Konârak ...
Kulturelles Erbe
2002

Spätbarocke Städte des Val di Noto (Südost-Sizilien): Barocke Pracht im Süden Siziliens

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Spätbarocke Städte des Val di Noto (Südost-Sizilien) ...
Kulturelles Erbe
2023

Göreme-Nationalpark und Felsstätten von Kappadokien: Ein Naturund Kulturerbe in der Türkei

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Göreme National Park and the Rock Sites ...
Kulturelles Erbe
2000

Archäologische Landschaft der ersten Kaffeeplantagen im Südosten Kubas: Wo Kuba seine Kaffeetradition zeigt

Informationen, GPS-Koordinaten und Karte von Archäologische Landschaft der ersten Kaffeeplantagen im Südosten ...